Schneider-Electric
 
HMISAC Bild- scope
HMISAC
Rückteil HMI-Controller, 16 Eingänge/10Ausgänge, digital
EAN Code EAN Code: 
3595864175591
Schneider Electric
Eigenschaften
Hauptmerkmale
Produktserie Harmony SCU
Produkt oder Komponententyp Controller
Erläuterungen zum Gerät Grundelement
Zusatzmerkmale
Versorgung Externe Quelle
Nennhilfsspannung [UH,nom] 24 V (20,4…28,8 V)DC
Überbrückungszeit 10 ms
Einschaltstrom 30 A
Leistungsaufnahme in VA 15 W
Anzeigen am Gerät Keine Anzeige
Seitenanzahl Begrenzt durch Kapazität des internen Speichers
Bezeichnung der Software SoMachine
Betriebssystem Harmony
Prozessorname CPU RISC
Prozessorfrequenz 333 MHz
Speicherbeschreibung Flash NAND, 128 MB
Interne Datenspeicherung FRAM, 128 kB
Anwendungslauf DRAM, 128 MB
Integrierte Schnittstellen 1 serielle Verbindung - RJ45 - RS232/RS485 (Rate: <= 115,2 kbits/s)
1 Ethernet TCP/IP - RJ45
1 USB 2.0 Typ Mini-B
1 USB 2.0 Typ A
CANopen Masterbus - SUB-D 9
Echtzeituhr Eingebaut
Downloadbare Protokolle Modbus
Modbus TCP/IP
CANopen
Befestigung Durch 1 Mutter - Durchmesser: Ø 22 mm, Montage in: 1 bis 6 mm dicke Platte
Gehäusematerial PC/PBT
Stoßfestigkeit 147 m/s² für 11 ms (auf DIN-Schiene) entspricht IEC 60068-2-27
294 m/s² für 6 ms (auf Platte montiert) entspricht IEC 60068-2-27
Vibrationsfestigkeit +/-3,5 mm (f = 5…9 Hz) entspricht IEC 60068-2-6
1 gn (f = 9…150 Hz) entspricht IEC 60068-2-6
Elektromagnetische Verträglichkeit Elektrische Entladungsfestigkeitsprüfung - Teststufe: 8 kV (Luftaustritt) entspricht IEC 61000-4-2
Elektrische Entladungsfestigkeitsprüfung - Teststufe: 6 kV (Kontaktentladung) entspricht IEC 61000-4-2
Suszeptibilität gegen elektromagnetische Felder - Teststufe: 10 V/m (80 MHz - 3 GHz) entspricht IEC 61000-4-3
Elektrische Funkentstörfestigkeitsprüfung - Teststufe: 2 kV (Energieversorgungsleitungen) entspricht IEC 61000-4-4
Elektrische Funkentstörfestigkeitsprüfung - Teststufe: 1 kV (zwischen analogem E/A und Betriebsspannung) entspricht IEC 61000-4-4
Elektrische Funkentstörfestigkeitsprüfung - Teststufe: 2 kV (Relaisleiter) entspricht IEC 61000-4-4
Elektrische Funkentstörfestigkeitsprüfung - Teststufe: 1 kV (Ethernet-Leitung) entspricht IEC 61000-4-4
Elektrische Funkentstörfestigkeitsprüfung - Teststufe: 1 kV (COM-Leitung) entspricht IEC 61000-4-4
Elektrische Funkentstörfestigkeitsprüfung - Teststufe: 1 kV (CAN-Leitung) entspricht IEC 61000-4-4
Zerstörfestigkeitsprüfung - Teststufe: 2 kV (Stromversorgung (Gleichtakt)) entspricht IEC 61000-4-5
Zerstörfestigkeitsprüfung - Teststufe: 1 kV (Stromversorgung (Differenzialbetrieb)) entspricht IEC 61000-4-5
Zerstörfestigkeitsprüfung - Teststufe: 1 kV Gleichtakt (Digitale E/A) entspricht IEC 61000-4-5
Zerstörfestigkeitsprüfung - Teststufe: 0,5 kV Differentialmodus (Digitale E/A) entspricht IEC 61000-4-5
Leitungsgebundene HF-Störungen - Teststufe: 10 V (0,15-80 MHz) entspricht IEC 61000-4-6
Leitungsgebundene Emission - Teststufe: 150 kHz - 30 MHz entspricht EN 55011
Abgestrahlte Emission - Teststufe: 30 MHz - 1 GHz entspricht EN 55011
Anzahl digitale Eingänge 2 für schneller Eingang (normaler Modus) entspricht IEC 61131-2 Typ 1
14 für Digitaleingang entspricht IEC 61131-2 Typ 1
Eingangsspannung der Digitaleingänge 24 V DC, Digitaleingangslogik: Sink oder Source (positiv/negativ)
Nummer des gemeinsamen Punkts 1 für Schneller Eingang (HSC-Modus)
2 für Digitaleingang
Diskreter Eingangsstrom 7,83 mA für schneller Eingang
5 mA für digital
Eingangsimpedanz 4,7 kOhm
2,81 kOhm
Sensorstromversorgung 15…28,8 V DC, Spannung (Status 1): >= 15 V, Strom (Status 1): >= 5 mA, Spannung (Status 0): <= 5 V, Strom (Status 0): <= 1,5 mA
15…28,8 V DC, Spannung (Status 1): >= 15 V, Strom (Status 1): >= 2,5 mA, Spannung (Status 0): <= 5 V, Strom (Status 0): <= 1 mA
Konfigurierbare Filterzeit 0 ms Kein Filter (keiner)
0,004 - 0,04 ms Prellfilter (Rastung/Ereignis und kumulativer Filter nach Schritt Nx0,5 ms (64>=N>=2))
3 - 12 ms Integrator (keiner/RUN/STOP)
Max. Eingangsfrequenz 100 kHz für fast input (encoder mode) - Steuerungstyp A/B
100 kHz für schneller Eingang - Steuerungstyp Einphasig
100 kHz für schneller Eingang - Steuerungstyp Puls/Richtung
Maximaler Kabelabstand zwischen Geräten Abgeschirmtes Kabel: <10 m für schneller Eingang
Abgeschirmtes Kabel: <100 m für Digitaleingang
Ungeschirmtes Kabel: <50 m für Digitaleingang
Anschlussraster 3,5 mm
Überspannungsschutz Mit Überspannungsschutz
Isolierung zwischen Kanal und interner Logik 500 V DC
Isolierung zwischen Kanälen Keine
Anzahl digitale Ausgänge 2 schneller Ausgang (normaler Modus), Ausgangsfunktion: Source
8 digitaler Ausgang, Ausgangsfunktion: Source
Diskrete Ausgangsspannung 24 V DC (Spannungsgrenzwert: 19,2 - 28,8 V) mit Transistor diskrete Ausgänge
24 V DC (Spannungsgrenzwert: 5 - 30 V) mit Relais diskrete Ausgänge
220 V AC (Spannungsgrenzwert: 100 - 250 V) mit Relais diskrete Ausgänge
Anzahl Ein-/Ausgänge 2 für schneller Eingang, Bedienpulte: FI0 - FI1
14 für Digitaleingang, Bedienpulte: DI0 - DI13
2 für schneller Ausgang, Bedienpulte: FQ0 - FQ1
8 für digitaler Ausgang, Bedienpulte: DQ0 - DQ7
Digitaler Ausgangsstrom 2 A (Strom pro gemeins. Ausgang <4 A), Antwortzeit 5 ms mit Öffnungskontakt für digitaler Ausgang
2 A (Strom pro gemeins. Ausgang <4 A), Antwortzeit 2 ms mit Schließkontakt für digitaler Ausgang
300 mA, Antwortzeit 2 ms für schneller Ausgang (normaler Modus)
50 mA, Antwortzeit 2 ms für schneller Ausgang (PWM- oder PTO-Modus)
Isolationswiderstand > 10 MOhm zwischen E/A und interner Logik
> 10 MOhm zwischen Netzanschluss und Erde
Max. Ausgangsfrequenz 100 kHz für schneller Ausgang (PTO-Modus)
1 kHz für schneller Ausgang (PWM-Modus)
Absoluter Messfehler +/- 0,1 % der Gesamtskala Arbeitszyklus 1-99 % für schneller Ausgang (PWM- oder PTO-Modus)
1 % vom Skalenendwert Arbeitszyklus 1-99 % für schneller Ausgang (PWM- oder PTO-Modus)
+/- 5 % vom SEW Arbeitszyklus 10-90 % für schneller Ausgang (PWM- oder PTO-Modus)
+/- 10 % vom SEW zyklisch 20 - 80 % für schneller Ausgang (PWM- oder PTO-Modus)
+/- 15 % vom Skalenendwert Arbeitszyklus 30-70 % für schneller Ausgang (PWM- oder PTO-Modus)
Höhe 50,65 mm
Breite 128 mm
Tiefe 102 mm
Produktgewicht 0,359 kg
Montage
Normen FCC Klasse A
ANSI/ISA 12-12-01
UL 508
IEC 61000-6-2
EN 61131-2
CSA C22.2 Nr. 213 Klasse I Division 2
Produktzertifizierungen GOST
C-Tick
KCC
CULus 508
CULus CSA 22-2 No 142
CUL 1604 Klasse 1 Division 2
Beschriftung CE
Umgebungstemperatur bei Betrieb 0…50 °C
Umgebungstemperatur bei Lagerung -20…60 °C
Relative Feuchtigkeit 5…85 % ohne Kondensation
Aufstellungshöhe <= 2000 m
Aufbewahrungshöhe 0…10000 m
Maximaler Druck 800 - 1114 hPa
Schutzart (IP) IP20 (hintere Platte) entspricht IEC 60529
IP65 (Frontplatte) entspricht IEC 60529
Schutzart (NEMA) NEMA 4X Frontplatte
Verschmutzungsgrad 2 entspricht IEC 60664
Umgebungsbedingungen Frei von korrosivem Gas
Verpackungseinheiten
Verpackungstyp VPE1 PCE
Anzahl der Geräte pro Packung 1
Gewicht VPE1 854,5 g
Höhe VPE1 18,4 cm
Breite VPE1 8,8 cm
Länge VPE1 26,7 cm
Verpackungstyp VPE2 PAL
Inhaltsmenge VPE2 48
Gewicht VPE2 42,12 kg
Höhe VPE2 70 cm
Breite VPE2 60 cm
Länge VPE2 80 cm
Verpackungstyp VPE3 S03
Inhaltsmenge VPE3 6
Gewicht VPE3 5,628 kg
Höhe VPE3 30 cm
Breite VPE3 30 cm
Länge VPE3 40 cm
Nachhaltigkeit
Angebotsstatus nachhaltiges Produkt Green Premium Produkt
REACh-Verordnung
print REACh-Deklaration
EU-RoHS-Richtlinie Übererfüllung der Konformität (außerhalb EU RoHS-Scope)
print EU-RoHS-Deklaration
Quecksilberfrei Ja
Informationen zu RoHS-Ausnahmen
print Ja
RoHS-Richtlinie für China
print RoHS-Erklärung für China
Umweltproduktdeklaration
print Produktumweltprofil
Circular Econmomy-Eignung
print Entsorgungsinformationen
WEEE Das Produkt muss entsprechend bestimmter Hinweise auf Märkten der Europäischen Union entsorgt werden und darf nicht in Haushaltsabfälle gelangen.
Upgrade-fähig
print Upgrade-fähig durch digitale Module und Upgrade-Komponenten
Vertragliche Gewährleistung
Garantie 18 Monate