Schneider-Electric
 
ATV630D11Y6 Bild- scope
ATV630D11Y6
Frequenzumrichter - ATV630 - 11kW/15HP - 500V/690V - IP00
EAN Code EAN Code: 
3606481325143
Schneider Electric
Eigenschaften
Hauptmerkmale
Produktserie Altivar Process ATV600
Produkt oder Komponententyp Frequenzumrichter
Produktspezifische Anwendung Prozess und Betriebsmittel
Kurzbezeichnung des Geräts ATV630
Variante Standard-Version
Zielort Produkt Synchronmotoren
Asynchronmotoren
EMV-Filter Integriert mit 25 m Motorkabel max entspricht EN/IEC 61800-3 Kategorie C3
Schutzart (IP) IP00 entspricht IEC 61800-5-1
IP00 entspricht IEC 60529
IP20 entspricht IEC 61800-5-1 (with kit VW3A9705)
IP20 entspricht IEC 60529 (with kit VW3A9705)
Nennhilfsspannung [UH,nom] 500 - 690 V
Kühlungstyp Erzwungene Konvektion
Netzfrequenz 50-60 Hz - 5 - 5 %
Nennhilfsspannung [UH,nom] 500 - 690 V -15 - +10 %
Motorleistung (kW) 7,5 kW bei 500 V (Standardüberlast)
5,5 kW bei 500 V (hohe Überlast)
11 kW bei 690 V (Standardüberlast)
7,5 kW bei 690 V (hohe Überlast)
Motorleistung (HP) 10 hp bei 500 V Standardüberlast
7,5 hp bei 500 V hohe Überlast
15 hp bei 690 V Standardüberlast
10 hp bei 690 V hohe Überlast
Netzstrom 13,6 A bei 500 V (Standardüberlast)
14,7 A bei 690 V (Standardüberlast)
10,4 A bei 500 V (hohe Überlast)
10,5 A bei 690 V (hohe Überlast)
Netzkurzschlussstrom Ik 70 kA
Scheinleistung 17,6 kVA bei 690 V (Standardüberlast)
12,5 kVA bei 690 V (hohe Überlast)
Ausgangs Bemessungsstrom 13,5 A bei 4 kHz für Standardüberlast
9,5 A bei 4 kHz für hohe Überlast
Maximaler Spitzenstrom 14,9 A während 60 s (Standardüberlast)
14,3 A während 60 s (hohe Überlast)
Typ Motorsteuerung Asynchronmotor Optimierte Betriebsart Drehmoment
Konstantes Drehmoment
Variables Drehmoment
Steuerungsprofil für Synchronmotoren Permanentmagnetmotor
Synchroner Reluktanzmotor
Ausgangsfrequenz 0,1…500 Hz
Bemessungs Taktfrequenz 4 kHz
Taktfrequenz 2 - 8 kHz einstellbar
4 - 8 kHz mit
Sicherheitsfunktion STO (Sicher abgeschaltetes Moment (Safe Torque Off) SIL 3
Logikeingang 16 voreingestellte Drehzahlen
Kommunikationsprotokoll Ethernet
Modbus, seriell
Modbus TCP
Optionskarte Steckplatz A: Kommunikationsmodul, Profibus DP V1
Steckplatz A: Kommunikationsmodul, Profinet
Steckplatz A: Kommunikationsmodul, DeviceNet
Steckplatz A: Kommunikationsmodul, Modbus TCP/EtherNet/IP
Steckplatz A: Kommunikationsmodul, CANopen Daisy Chain RJ45
Steckplatz A: Kommunikationsmodul, CANopen SUB-D 9
Steckplatz A: Kommunikationsmodul, CANopen Schraubklemmen
Steckplatz A/Steckplatz B: Erweiterungsmodul für digitale und analoge E/A
Steckplatz A/Steckplatz B: Erweiterungsmodul für Ausgangsrelais
Steckplatz A: Kommunikationsmodul, Ethernet IP/Modbus TCP/MD-Link
Kommunikationsmodul, BACnet MS/TP
Kommunikationsmodul, Ethernet Powerlink
Zusatzmerkmale
Montagevariante Aufputz
Anzahl der Netzphasen 3 Phasen
Anzahl der Logikausgänge 0
Digitaler Ausgang Relaisausgänge R1A, R1B, R1C 250 V AC 3000 mA
Relaisausgänge R1A, R1B, R1C 30 V DC 3000 mA
Relaisausgänge R2A, R2C 250 V AC 5000 mA
Relaisausgänge R2A, R2C 30 V DC 5000 mA
Relaisausgänge R3A, R3C 250 V AC 5000 mA
Relaisausgänge R3A, R3C 30 V DC 5000 mA
Ausgangsspannung <= Versorgungsspannung
Zulässige temporäre Stromverstärkung 1,1 x In während 60 s (Standardüberlast)
1,5 x In während 60 s (hohe Überlast)
Schlupfkompensation Motor Nicht verfügbar in Permanentmagnetmotorregelung
Automatisch, unabhängig von der Last
Einstellbar
Deaktivierbar
Hoch und Auslauframpen S, U oder benutzerdefiniert
Linear einstellbar separat von 0,01-9999 s
Physikalische Schnittstelle Ethernet
2-Draht- RS 485
Bremsen bis Stillstand Durch Gleichstromeinspeisung
Schutzfunktionen Thermischer Schutz: Motor
Sicheres Drehmoment aus: Motor
Motorphasenausfall: Motor
Thermischer Schutz: Antrieb
Sicheres Drehmoment aus: Antrieb
Übertemperatur: Antrieb
Überstromschutz zwischen Ausgangsphasen und Erde: Antrieb
Überlast der Ausgangsspannung: Antrieb
Kurzschlussschutz: Antrieb
Motorphasenausfall: Antrieb
Überspannungsschutz am DC-Bus: Antrieb
Überspannungsschutz Versorgungsspannung: Antrieb
Unterspannungserkennung Netzspannung: Antrieb
Phasenausfallserkennung der Versorgungsspannung: Antrieb
Überdrehzahl: Antrieb
Unterbrechungserkennung im Steuerstromkreis: Antrieb
Übertragungsgeschwindigkeit 10, 100 Mbits
4800,9600,19200 bps, 38,4 Kbps
Frequenzauflösung Anzeigeeinheit: 0,1 Hz
Analog-Eingang: 0,012/50 Hz
Übertragungsrahmen RTU
Elektrische Verbindung Steuerung: abnehmbare Schraubklemmen 0,5-1,5 mm²/AWG 20-AWG 16
Motor: Schraubklemme 4-10 mm²/AWG 12 - AWG 8
Leitungsseite: Schraubklemme 4-10 mm²/AWG 12 - AWG 8
Steckertyp RJ45 (am dezentralen grafischen Terminal) für Ethernet/Modbus TCP
RJ45 (am dezentralen grafischen Terminal) für Modbus, seriell
Datenformat 8 Bits, einstellbar auf ungerade, gerade oder keine Parität
Polarisierungsart Keine Impedanz
Austauschmodus Halbduplex, Vollduplex, Auto-Negotation Ethernet/Modbus TCP
Anzahl der Adressen 1…247 für Modbus, seriell
Zugriffsmethode Slave Modbus TCP
Versorgung Externe Stromversorgung für Digitaleingänge: 24 V DC (19…30 V), <1,25 mA, Schutztyp: Überlast- und Kurzschlussschutz
Interne Versorgung für Sollwertpotentiometer (1 bis 10 kOhm): 10,5 V DC +/- 5 %, <10 mA, Schutztyp: Überlast- und Kurzschlussschutz
Interne Stromversorgung für Digitaleingänge und STO: 24 V DC (21…27 V), <200 mA, Schutztyp: Überlast- und Kurzschlussschutz
LEDs 3 LED für lokale Diagnose:
3 LED (zweifarbig) für Status integrierte Kommunikation:
4 LEDs (zweifarbig) für Status Kommunikationsmodul:
1 LED (rot) für Spannung liegt an:
Breite 246 mm
Höhe 420 mm
Tiefe 242 mm
Produktgewicht 22 kg
Anzahl der Analogeingänge 3
Messeingänge AI1, AI2, AI3 softwarekonfigurierbare Spannung: 0-10 V DC, Impedanz: 31,5 kOhm, Auflösung 12 bits
AI1, AI2, AI3 softwarekonfigurierbarer Strom: 0-20 mA, Impedanz: 250 Ohm, Auflösung 12 bits
AI2 Analogeingang Spannung: - 10 - 10 V DC, Impedanz: 31,5 kOhm, Auflösung 12 bits
Anzahl digitale Eingänge 8
Digitaler Eingang DI7, DI8 programmierbar als Pulseingang: 0…30 kHz, 24 V DC (<= 30 V)
Eingangs-Kompatibilität DI1 - DI6: einzelner Eingang Ebene 1 SPS entspricht EN/IEC 61131-2
DI5, DI6: einzelner Eingang Ebene 1 SPS entspricht IEC 65A-68
STOA, STOB: einzelner Eingang Ebene 1 SPS entspricht EN/IEC 61131-2
Digitaler Logikeingang Positive Logik (Source) (DI1 - DI8), < 5 V (Stellung 0), > 11 V (Stellung 1)
Negative Logik (Sink) (DI1 - DI8), > 16 V (Stellung 0), < 10 V (Stellung 1)
Anzahl der Analogausgänge 2
Typ des Analogausgangs Softwarekonfigurierbare Spannung AQ1, AQ2: 0 - 10 V DC Widerstand 470 Ohm, Auflösung 10 Bit
Softwarekonfigurierbarer Strom AQ1, AQ2: 0 - 20 mA, Auflösung 10 Bit
Softwarekonfigurierbarer Strom DQ-, DQ+: 30 V DC
Softwarekonfigurierbarer Strom DQ-, DQ+: 100 mA
Abtastdauer 2 ms +/- 0,5 ms (DI1 - DI4) - einzelner Eingang
5 ms +/- 1 ms (DI5, DI6) - einzelner Eingang
5 ms +/- 0,1 ms (AI1, AI2, AI3) - Analogeingang
10 ms +/- 1 ms (AO1) - Analogausgang
Genauigkeit +/- 0,6 % AI1, AI2, AI3 bei Temperaturschwankung von 60 °C Analogeingang
+/- 1 % AO1, AO2 bei Temperaturschwankung von 60 °C Analogausgang
Linearitätsfehler AI1, AI2, AI3: +/- 0,15 % des Höchstwerts für Analogeingang
AO1, AO2: +/- 0,2 % für Analogausgang
Relaisausgangsnummer 3
Ausgangsart des Relais Konfigurierbare Relais-Logik R1: Störungsrelais Schließer/Öffner elektrische Lebensdauer 100000 Zyklen
Konfigurierbare Relais-Logik R2: Sequenzrelais Schließer (S) elektrische Lebensdauer 100000 Zyklen
Konfigurierbare Relais-Logik R3: Sequenzrelais Schließer (S) elektrische Lebensdauer 100000 Zyklen
Aktualisierungszeit Relaisausgang (R1, R2, R3): 5 ms (+/- 0,5 ms)
Minimaler Schaltstrom Relaisausgang R1, R2, R3: 5 mA bei 24 V DC
Maximaler Schaltstrom Relaisausgang R1, R2, R3 auf ohmsch Belastung, cos phi = 1: 3 A bei 250 V AC
Relaisausgang R1, R2, R3 auf ohmsch Belastung, cos phi = 1: 3 A bei 30 V DC
Relaisausgang R1, R2, R3 auf induktiv Belastung, cos phi = 0,4 und L/R = 7 ms: 2 A bei 250 V AC
Relaisausgang R1, R2, R3 auf induktiv Belastung, cos phi = 0,4 und L/R = 7 ms: 2 A bei 30 V DC
Trennen Zwischen Leistungs- und Steuerungsklemmen
Max. Ausgangsfrequenz 500 kHz
Maximaler Eingangsstrom pro Phase 14,7 A
Menge pro Satz 1
Schrankmontage Wandmontage
Montage
Isolationswiderstand > 1 MOhm 500 V DC für 1 Minute an Masse
Geräuschpegel 52 dB entspricht 86/188/EEC
Verlustleistung in W Lüftelos mit Konvektion: 98 W bei 500 V, Schaltfrequenz 4 kHz
Erzwungene Konvektion: 198 W bei 500 V, Schaltfrequenz 4 kHz
Kühlluftvolumen 330 m3/h
Betriebsposition Senkrecht +/- 10 Grad
Max. THDI <48 % mit externer Netzdrossel entspricht IEC 61000-3-12
Elektromagnetische Verträglichkeit Elektrische Entladungsfestigkeitsprüfung Ebene 3 entspricht IEC 61000-4-2
Abgestrahlte Hochfrequenzsignal-Störfestigkeitsprüfung Ebene 3 entspricht IEC 61000-4-3
Elektrische Funkentstörfestigkeitsprüfung Ebene 4 entspricht IEC 61000-4-4
1,2/50 μs - 8/20 μs Störfestigkeitsprüfung Ebene 3 entspricht IEC 61000-4-5
Leitungsgebundene HF-Störfestigkeitsprüfung Ebene 3 entspricht IEC 61000-4-6
Verschmutzungsgrad 2 entspricht EN/IEC 61800-5-1
Vibrationsfestigkeit 1,5 mm Spitze zu Spitze (f= 2…13 Hz) entspricht IEC 60068-2-6
1 gn (f= 13…200 Hz) entspricht IEC 60068-2-6
Stoßfestigkeit 15 gn für 11 ms entspricht IEC 60068-2-27
Relative Feuchtigkeit 5…95 % ohne Kondensation entspricht IEC 60068-2-3
Umgebungstemperatur bei Betrieb -15…50 °C (ohne Lastminderung)
50…60 °C (mit)
Umgebungstemperatur bei Lagerung -40…70 °C
Aufstellungshöhe <= 1000 m ohne Lastminderung
1000 - 4800 m mit Strom Deklassierung von 1% pro 100m
Standards UL 508C
EN/IEC 61800-3
Umwelt 2 Klasse C3 EN/IEC 61800-3
EN/IEC 61800-5-1
IEC 61000-3-12
IEC 60721-3
IEC 61508
IEC 13849-1
Produktzertifizierungen CSA
UL
TÜV
Beschriftung CE
Normen UL 508C
EN/IEC 61800-3
EN/IEC 61800-3 Umgebung 2 Kategorie C3
EN/IEC 61800-5-1
IEC 61000-3-12
IEC 60721-3
IEC 61508
IEC 13849-1
Überspannungskategorie III
Regelkreis Einstellbarer PID-Regler
Geräuschpegel 58 dB
Verschmutzungsgrad 2
Verpackungseinheiten
Verpackungstyp VPE1 PCE
Anzahl der Geräte pro Packung 1
Gewicht VPE1 21,0 kg
Höhe VPE1 75,0 cm
Breite VPE1 80,0 cm
Länge VPE1 60,0 cm
Verpackungstyp VPE2 P06
Inhaltsmenge VPE2 1
Gewicht VPE2 21,0 kg
Höhe VPE2 75,0 cm
Breite VPE2 80,0 cm
Länge VPE2 60,0 cm
Nachhaltigkeit
Angebotsstatus nachhaltiges Produkt Green Premium Produkt
REACh-Verordnung
print REACh-Deklaration
EU-RoHS-Richtlinie Übererfüllung der Konformität (außerhalb EU RoHS-Scope)
print EU-RoHS-Deklaration
Quecksilberfrei Ja
Informationen zu RoHS-Ausnahmen
print Ja
RoHS-Richtlinie für China
print RoHS-Erklärung für China
Umweltproduktdeklaration
print Produktumweltprofil
Circular Econmomy-Eignung
print Entsorgungsinformationen
WEEE Das Produkt muss entsprechend bestimmter Hinweise auf Märkten der Europäischen Union entsorgt werden und darf nicht in Haushaltsabfälle gelangen.
Upgrade-fähig
print Upgrade-Komponenten verfügbar
Vertragliche Gewährleistung
Garantie 18 Monate